Endometriose Selbsthilfe Gruppe Berlin

Über Uns

Wer wir sind

Wir sind Isabell, Ada, Birte und Stephanie, selber Endometriose-Patientinnen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, Menschen mit Endometriose besser zu unterstüzten und ihnen einen Raum für gegenseitigen Austauch zu ermöglichen. Denn leider lässt die medizinische Versorgung und Beratung in Bezug auf Endometriose oft zu wünschen übrig. Isabell gründete deshalb im Herbst 2017 mit Hilfe der Endometriose-Vereinigung Deutschland e.V. die Berliner Selbsthilfe Gruppe (SHG).

Was wir tun

Wir treffen uns aktuell zweimal im Monat, um Betroffenen dabei zu helfen, sich zwischen dem Überangebot an Informationen im Internet und medizinischer Beratung besser zurecht finden. Dabei richten wir den Fokus auf die Frage „Wie helfen wir uns selber?“. Wie gehen wir also mit Schmerzen und Leiden um? Welche Behandlungsmethoden, auch aus der alternativen Medizin (TCM, Homöopathie, Osteopathie usw.), gibt es neben den klassischen Behandlungen mit Hormonen? Dazu kommt Erfahrungsaustausch zu Themen wie Ernährung, Berufsleben, Kinderwunsch und Sexualität, und wie rede ich mit Partner:innen, Freund:innen oder Familie über die Krankheit.

Füreinander da

Auch wenn viele Menschen mit Endometriose einen schweren Leidensweg hinter sich haben, gibt es auch viele, die einen Weg gefunden haben, damit erträglich zu leben. Wir wollen uns also gegenseitig Mut machen, Wege der Besserung zu finden. Ihr seid nicht allein!

News und Updates bekommt ihr über unsere Newsletter Anmeldung hier